• Philipp Kollmer

Zirler Schützenkompanie spendet für die Ukraine Hilfe

Aktualisiert: 30. Apr.

Innsbruck – Zirl


Am Mittwoch, dem 20.04.2022 durfte die Zirler Schützenkompanie in Vertretung des

Obmanns Leutnant Philipp Kollmer sowie des Hauptmannstellvertreters Oberleutnant

Christoph Zangerl gemeinsam mit dem Landeskommandant Major Thomas Saurer einen Scheck in der Höhe von 1.100€ an den Generalmajor i.R. Nikolaus Egger MSD der Vereinigung Österreichischer Peacekeeper überreichen.



Die Spendensumme besteht zur Hälfte aus Spenden einzelner Vereinsmitglieder, welche von der Schützenkompanie verdoppelt wurde.

Die Zirler Schützenkompanie darf sich herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern bedanken und hofft mit ihrem Beitrag helfen zu können.


12 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Am Freitag, dem 25. Februar, hat das Schützenheim geschlossen! Ab dem 04. März, haben wir wieder regelmäßig geöffnet.