top of page
  • AutorenbildKremser Alexander

Alpenregionsfest in Garmisch

Am 26. Mai 2024 nahm die Schützenkompanie Zirl am prestigeträchtigen Alpenregionsfest in Garmisch teil. Dieses Fest, das jährlich in wechselnden Alpenregionen stattfindet, bringt Schützenkompanien und Traditionsvereine aus der gesamten Alpenregion zusammen, um das Brauchtum und die Kameradschaft zu pflegen.


Wir reisten am frühen Morgen gemeinsam mit einem Reisebus nach Garmisch-Partenkirchen. Die Stimmung im Bus war geprägt von Vorfreude und Kameradschaft. Nach der Ankunft vor Ort wurden im ersten Festzelt bereits die ersten Weißwürste gefrühstückt. Das ein oder andere Bier war natürlich auch dabei. Ein kurzer gemeinsamer Marsch zur Festwiese markierte den Beginn eines ereignisreichen Tages.


Der offizielle Festakt begann mit einer feierlichen Messe unter freiem Himmel, die von zahlreichen Schützen und Festgästen aus der gesamten Alpenregion besucht wurde. Im Anschluss daran formierte sich der große Festumzug.



Während des Festes bot sich allen Mitgliedern die Gelegenheit, sich mit Schützen aus anderen Regionen auszutauschen. Es wurden neue Freundschaften geschlossen und bestehende Kontakte vertieft. Besonders beeindruckend war die Vielfalt der anwesenden Trachtengruppen und Musikkapellen, die für eine farbenfrohe und musikalische Atmosphäre sorgten.


Neben den offiziellen Programmpunkten kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Regionale Spezialitäten und Getränke sorgten für das leibliche Wohl der Teilnehmer. Musikalische Darbietungen und Tanzaufführungen rundeten das Programm ab und sorgten für eine ausgelassene Stimmung bis in den späten Nachmittag.


Rückblick und Ausblick


Die Teilnahme am Alpenregionsfest in Garmisch war für uns ein voller Erfolg. Die gelebte Tradition, die freundschaftlichen Begegnungen und die gemeinsame Freude am Schützenwesen machten diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis. Mit Vorfreude blickt die Kompanie bereits auf kommende Veranstaltungen und freut sich darauf, auch im nächsten Jahr wieder Teil dieses besonderen Festes zu sein.




99 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Herz-Jesu-Feuer

Comments


bottom of page